Te koop
Je bent hier: Oldtimers te koop > Oldtimer auto's > 1974 Ferrari 308 GT4

1974 Ferrari 308 GT4

Delen

Advertentie

Referentie
TKV-369807
Publicatie
19-06-2024
Categorie

Kenmerken

Merk
Model
Bouwjaar
1974
Versnellingen
manueel

Beschrijving

Geschichte des Ferrari 308 GT4

Im Oktober 1973 wurde der 308 GT4 erstmals in Paris der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Design stammt aus der avantgardistischen Feder des Meisters Marcello Gandini, der seiner Zeit für Bertone arbeitete. Es war (ausser zwei Einzelstücke des 250GT) der erste Bertone Entwurf für Ferrari. Entwickelt wurde dieser GT unter der Leitung von Angelo Bellei und gebaut bei Scaglietti. Die Fachwelt attestierte diesem Modell eine schlichte, moderne und gleichzeitig elegante Form. Die Ferraristi waren eher zurückhaltend die neuartige Keilform des neuen „Dino“ als Nachfolger des formvollendeten 206 bzw. 246 zu akzeptieren. Bemerkenswert war jedoch, daß der Maestro Gandini mit seinem Entwurf sogar 4 Personen in einem Mittelmotor-Sportwagen unterzubringen vermochte. Das Highlight war jedoch der neuentwickelte 8 Zylinder Motor. Der erste seiner Art in einem Ferrari. So waren die Pleuel und einige andere Motorteile baugleich mit den grösseren Zwölfzylindern. Die beiden Zylinder sind 90° angeordnet, 16 Ventile, vier obenliegende Nockenwellen, 4-fach Weberdoppelvergaser sind die Zutaten für diesen herrlichen V8. Einmal gezündet, bellt dieser Dino los wie ein wütender Terrier. So war das damals, als Sportwagen noch reine Männerautos waren. Ist das Motoröl ordentlich aufgewärmt, wird dieser Ferrari zu einer richtigen Bestie. Die Sitzposition ist zwar bescheiden, das Lenkrad sehr mittig und sehr flach, die Beine passen nur in der damals offenbar favorisierten Froschstellung ins Auto, aber all das ist schnell vergessen, wenn sich der Fahrer den ersten Kurven nähert. Es wird kolportiert daß der Formel 1 Champion Clay Regazzoni an der Entwicklung des Fahrwerkes beteiligt war.
In dem Test „Kernenergie“ von Auto Motor Sport 1974 war der Ferrari 308 GT/4 schneller als die Konkurrenz De Tomaso Pantera, Porsche 911 Carrera und Maserati Merak und der Autor Helmut Eicker betonte zusätzlich die ausgeprägte Verwandtschaft mit Rennkonstruktionen und ein hohes Mass an aktiver Fahrsicherheit
Die von Ferrari angestrebten rund 1'500 Verkaufseinheiten pro Jahr waren allerdings zu hoch gegriffen, im besten Jahr (1974) konnte Ferrari gerade einmal 764 Fahrzeuge an den Mann (oder die Frau) bringen. So entstand bereits 1975 in aller Eile mit dem selben Motor, aber mit einem Pininfarina Kleid, der 308 GTB und später GTS. Bis 1980 baute Ferrari parallel insgesamt 3'626 GT4 inkl. der 2 Liter Modelle für den spanischen und italienischen Markt

Geschichte des hier angebotenen Ferrari 308 GT4 SSC-280

Der hier angebotene Ferrari 308 GT4 ist ein „early bird“. Vermutlich einer der Ersten, der nach Schweden geliefert wurde. Bestellt wurde er von seinem ersten Besitzer in blu Dino , geliefert wurde er jedoch in rot, was dem ersten Besitzer missfiel. Doch er änderte die Farbe nicht mehr, behielt ihn über Jahrzehnte, bevor er über einen Händler an den nächsten und letzten schwedischen Besitzer ging. Es handelt sich um einen originalen Dino, daß ist insofern wichtig, als daß dieser Ferrari noch seine originalen Dino Radkappen und Sticker besitzt. Die Voreigentümer widerstanden der Versuchung, diese durch die späteren Ferrari Embleme zu ersetzen. Letztes schwedische Kennzeichen DGJ 394.
Das Fahrzeug kam 2015 mit Rostansätzen zur Scuderia Sportiva Colonia. Lange wurde hausintern überlegt, wie mit diesem Fahrzeug umzugehen ist. Dann fiel nach einigen Jahren die Entscheidung, die Karosserie bei einem anerkannten italienischen Bertone Spezialisten komplett restaurieren zu lassen, und zwar in der original-Konfiguration, wie er seiner Zeit vom ersten Besitzer bestellt wurde. Die Karosseriearbeiten sind mittlerweile abgeschlossen, das Fahrwerk erneuert, die Inneneinrichtung ist beim Sattler in Bearbeitung und wird unter Verwendung von dem seiner Zeit verwendeten original Material fachgerecht erneuert. Der Motor und das Getriebe werden von uns hausintern komplett überholt. Wir haben im Laufe der Jahre schon etliche 8- und 12 Zylinder Ferrari Motoren überholt und verfügen über das entsprechende Knowhow. Der Ferrari befindet sich z.Zt. bei unserer Schwesterfirma Scuderia Sportiva Servizio / Dortmund in der Komplettierung und hier kann der Fortschritt der Restauration- & Komplettierungsarbeiten mit vorheriger Terminabsprache, gerne besichtigt werden.

Resümee

Der Dino 308 GT4 ist ganz, ganz großes Ferrari-Kino. Und zwar nicht irgendein Ferrari, sondern der wahrscheinlich fahrspaßintensivste seiner Epoche. Daytona, 246 oder 365 GT. Alle viel teurer, keiner davon fährt so wie der Dino 308 GT4. Auch nicht seine Achtzylinder-Brüder GTB und GTS. Der viel geschundene Vergleich mit dem Kart, hier stimmt er tatsächlich, der GT4 biegt scheinbar auf leichtes Zucken am Lenkrad ab, egal bei welcher Geschwindigkeit, egal in welchem Radius. Im Mittelmotor-Familienrennwagen ist man gerne unterwegs und im Notfall können sogar vier erwachsene Personen die Fahrt geniessen, wenn auch nicht unbedingt für lange Strecken. Sogar Gepäck kann man dann noch mitnehmen. Den Status des ungeliebten Viersitzers hat gerade der 308 GT4 endgültig abgelegt. Dieser 308 GT4 ist aus unserer Sicht noch komplett unterbewertet. Hier haben Sie die Möglichkeit, ein perfekt restaurierten Ferrari Dino 308GT4 in einer außergewöhnlichen Farbkombination zu erwerben.

Hinweis:

Nach Fertigstellung der Restauration werden wir den Kilometerzähler auf Null stellen, da dieses Fahrzeug dann sein 2tes Leben beginnt. Wir bieten Ihnen eine Garantie für alle ausgeführten Arbeiten von 1 Jahr. Grundvoraussetzung ist, daß sämtliche anstehende Servicearbeiten von uns oder einem von uns ausgewählten Servicepartnern durchgeführt werden.
Dieses Angebot ist freibleibend und der Zwischenverkauf vorbehalten. Für Deutsche Kunden bieten wir zusätzlich neuen TÜV inkl. Abnahme als Oldtimer, sowie Unterstützung bei der Anmeldung in Deutschland, Wertgutachten etc. In Europa Transport im geschlossenen Anhänger, zusätzlich Vermittlung von Containerverschiffung für den Rest der Welt.
Dieses hier angebotene Fahrzeug steht aktuell noch in dem Montagewerk unserer Schwesterfirma Scuderia Sportiva Servizio in Dortmund. In unserem neuen Classic-Center in der Jungenthaler Str. 1A, DE-57548 Kirchen/Sieg , im ehemaligen Jung Lokschuppen finden Sie eine große Auswahl von spannenden, sportlichen Klassikern. Über unser Serviceangebot und Auswahl von Fahrzeugen informieren Sie sich bitte unter www.scuderia-sportiva-colonia.com


History of the Ferrari 308 GT4

The 308 GT4 was presented to the public for the first time in Paris in October 1973. The design came from the avant-garde pen of master Marcello Gandini, who worked for Bertone at the time. It was the first Bertone design for Ferrari (apart from two one-off 250GTs). This GT was developed under the direction of Angelo Bellei and built by Scaglietti. Experts praised this model for its simple, modern and elegant shape. The Ferraristi were rather reluctant to accept the new wedge shape of the new "Dino" as the successor to the perfectly shaped 206 and 246. However, it was remarkable that Maestro Gandini's design was even able to accommodate four people in a mid-engined sports car. The highlight, however, was the newly developed 8-cylinder engine. The first of its kind in a Ferrari. The connecting rods and some other engine parts were identical to those of the larger twelve-cylinder engines. The two cylinders are arranged at 90°, 16 valves, four overhead camshafts, 4-fold Weber twin carburettors are the ingredients for this marvellous V8. Once ignited, this dino barks like a furious terrier. That's how it was back in the days when sports cars were purely for men. Once the engine oil has warmed up properly, this Ferrari becomes a real beast. The seating position is modest, the steering wheel very central and very flat, the legs only fit into the car in the frog position that was apparently favoured at the time, but all this is quickly forgotten as the driver approaches the first bends. It is rumoured that Formula 1 champion Clay Regazzoni was involved in the development of the chassis.
In the test conducted by Auto Motor Sport in 1974, the Ferrari 308 GT/4 was faster than the competition De Tomaso Pantera, Porsche 911 Carrera and Maserati Merak and the author Helmut Eicker also emphasised the pronounced relationship with racing constructions and a high degree of active driving safety
However, Ferrari's target of around 1,500 sales units per year was too ambitious; in its best year (1974), Ferrari was only able to sell 764 vehicles. As a result, the 308 GTB and later the GTS were hastily produced in 1975 with the same engine but a Pininfarina body. By 1980, Ferrari had built a total of 3,626 GT4s in parallel, including the 2-litre models for the Spanish and Italian markets.

History of the Ferrari 308 GT4 SSC-280 offered here

The Ferrari 308 GT4 offered here is an "early bird". Presumably one of the first to be delivered to Sweden. It was ordered by its first owner in Dino blue, but was delivered in red, which displeased the first owner. However, he never changed the colour and kept it for decades before it went to the next and last Swedish owner via a dealer. It is an original Dino, which is important because this 308 GT4 still has its original Dino hubcaps and stickers. The previous owners resisted the temptation to replace these with the later Ferrari emblems.
The vehicle came to Scuderia Sportiva Colonia in 2015 with signs of rust. For a long time, the company considered what to do with this vehicle. Then, after a few years, the decision was made to have the bodywork completely restored by a recognised Italian Bertone specialist in the original configuration as it was ordered by the first owner at the time. The body work has now been completed, the chassis has been renewed, the interior is being worked on by the upholsterer and will be professionally renewed using the original material used at the time. The engine and gearbox are being completely overhauled by us in-house. We have already overhauled a number of 8 and 12 cylinder Ferrari engines over the years and have the relevant expertise. The Ferrari is currently being completed at our sister company Scuderia Sportiva Servizio / Dortmund, where the progress of the restoration and completion work can be viewed by prior appointment. Last Swedish licence plate DGJ 394.

Summary

The Dino 308 GT4 is an amazing car. And not just any Ferrari, but probably the most fun-to-drive Ferrari of its era. Daytona, 246 or 365 GT. All much more expensive, none of them to drive like the Dino 308 GT4. Not even its eight-cylinder brothers GTB and GTS. The much-maligned comparison with the kart is actually true here: the GT4 seems to turn at the slightest twitch of the steering wheel, regardless of the speed, regardless of the radius. The mid-engine family racing car is a pleasure to drive and, in an emergency, even four adults can enjoy the ride, albeit not necessarily for long distances. You can even take luggage with you. The 308 GT4 has finally shed its status as the unloved four-seater. In our view, this 308 GT4 is still completely undervalued. Here you have the opportunity to acquire a perfectly restored Ferrari Dino 308GT4 in an exceptional colour combination.

Note:

After completion of the restoration, we will set the odometer to zero, as this vehicle will then begin its 2nd life. We offer you a guarantee of 1 year for all work carried out. The basic prerequisite is that all upcoming service work is carried out by us or a service partner selected by us.
This offer is non-binding and subject to prior sale. For German customers we also offer a new MOT incl. approval as a classic car, as well as support with registration in Germany, valuation reports etc. In Europe transport in a closed trailer, additionally we organise container shipping for the rest of the world.

This vehicle offered here is currently still in the assembly plant of our sister company Scuderia Sportiva Servizio in Dortmund. In our new Classic Centre at Jungenthaler Str. 1A, DE-57548 Kirchen/Sieg, in the former Jung locomotive shed, you will find a large selection of exciting, sporty classics. To find out more about our range of services and selection of vehicles, please visit www.scuderia-sportiva-colonia.com

Advertentie

Referentie
TKV-369807
Publicatie
19-06-2024
Categorie

Kenmerken

Merk
Model
Bouwjaar
1974
Versnellingen
manueel

Verkoper

Naam
Scuderia Sportiva Colonia
Adres

Vietorstrasse, 85
51103 Köln
Duitsland

route plannen
Telefoon
+492219853103
+491724538308
E-mail
terug naar overzicht andere Ferrari oldtimers
Mistral Classics - premium classic cars - restauratie & onderhoud
Oldtimerfarm - verkoop in opdracht van oldtimers - Aalter
Belgisch Brits Centrum - Britse oldtimers: verkoop, wisselstukken, onderhoud en restauraties
Auctim online auctions
California Import - oldtimers uit Californië
Freighthammer - importeren en exporteren van oldtimers
Legendary Classics - verkoop van oldtimers
Claeys - oldtimer onderdelen
Marlog Car Handling - verschepen en importeren van oldtimers
Aarschots Carrosserie Center - oldtimer restauratie
Goedkope oldtimerverzekering bij ERARD verzekeringen
Catawiki online oldtimer veiling
Cleansurface group by Sodablast - stralen en coaten
Red de Oldtimer
Oldtimer Glas Polijsten - krasverwijdering op oldtimer glas
Anglo Parts - onderdelen voor Engelse oldtimers
Wens jij ook publiciteit via Oldtimerweb? Neem dan vrijblijvend contact op voor meer info.
Claeys - oldtimer onderdelen
Marlog Car Handling - verschepen en importeren van oldtimers
Aarschots Carrosserie Center - oldtimer restauratie
Goedkope oldtimerverzekering bij ERARD verzekeringen
Catawiki online oldtimer veiling
Cleansurface group by Sodablast - stralen en coaten
Red de Oldtimer
Oldtimer Glas Polijsten - krasverwijdering op oldtimer glas
Anglo Parts - onderdelen voor Engelse oldtimers